Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Murgh Khorma

Marinade
500 g Huhn (am besten am Knochen)
1/4 Teelöffel Kurkuma
3 Esslöffel Joghurt
1 Esslöffel Ingwer-Knoblauch-Masse
1 Teelöffel Garam Masala
1 1/4 Teelöffel Chilipulver
1/2 Teelöffel Salz
Zum Anduensten und Zermahlen
1 1/2 Esslöffel Geklärte Butter
2 Kapseln Grüner Kardamom
2 große Zwiebeln
10 Mandeln
60 g Joghurt
Für die Sauce
1 Esslöffel geklärte Butter
1 Lorbeerblatt
3 Gewürznelken
1 Stange Zimt
1 Kapsel Kardamom
2 grüne Chilis
120 ml Wasser
1/4 Teelöffel Salz
3/4 Teelöffel Garam Masala
1 1/2 Teelöffel gemahlene Koriandersaat
1/4 Teelöffel Chilipulver
1. Huhn zerteilen und mit den Zutaten der Marinade vermengen und beiseite stellen.
2. Geklärte Butter in einer Pfanne erhitzen und bei mittlerer Hitze die Kardamomkapseln hinzugeben.
3.   Die Zwiebeln hinzufügen und goldbraun dünsten. Die Mandeln hinzugeben und abkühlen lassen.
4. Die Zwiebelmasse mit Joghurt im einen Mixer oder Mörser geben und zu einer feinen Creme verarbeiten.
5. In einer Pfanne die geklärte Butter erhitzen und die trockenen Gewürze für die Sauce darin bei mittlerer Hitze anbraten.
4. Das marinierte Fleisch dazugeben und solang schmoren bis der Knoblauch-Ingwerduft nicht mehr roh erscheint.
5. Die Zwiebelmasse, das Wasser und die übrigen Gewürze untermengen und solang garen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Mit Reis oder Brot servieren.
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.