Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Rinderrouladen

4 Rinderrouladen Senf
8 Scheiben Schwarzwälder Schinken
4 kleine Essiggurken  
3 Zwiebeln
4 Karotten
¼ Sellerie
5 Knoblauchzehen
1 Stange Lauch
4 Karotten
Dunkle Mehlschwitze    

Rouladen abwaschen, trocken tupfen und ausbreiten.Mit Senf bestreichen und mit Schwarzwälder Schinken belegen.Essiggurken in dünne Scheiben schneiden und auf den Rouladen verteilen.Die Rouladen aufrollen und mit Rouladennadeln und Bindfaden befestigen.Das Gemüse für die Soße klein schneiden.Die Rouladen rundherum anbraten und aus dem Topf nehmen.Die Zwiebeln dazu geben, rösten und das restliche Gemüse dazu geben und ebenfalls rösten, dann mit Wasser aufgießen, bis das Gemüse bedeckt ist.Die Rouladen wieder dazu geben, aufkochen und den Topf bei 180 °C ca. 1,5 Stunden in den Backofen geben.Die Rouladen aus dem Topf holen und die Soße durch einen Sieb gießen und so das Gemüse herausholen.Die Soße mit dunkler Mehlschwitze binden und abschmecken.   Die Rouladen können nach Geschmack auch nur mit Käse und Schinken gefüllt werden
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.