Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Italiennudeln

Frühlingszwiebeln
Knoblauch
Paprika
Tomate
(Variation: Hühnchen, Zucchini)
Öl
Nudeln
Passierte Tomaten
Parmesan
Nudeln kochen. Das Gemüse klein schneiden. Zuerst die Frühlingszwiebeln  in Öl anbraten, dann den Knoblauch dazu geben. Anschließend die Paprika mitbraten. Wenn diese weich sind, die Tomaten dazu geben. Die Nudeln abgießen und mit zum Gemüse geben. Etwas von den passierten Tomaten dazu geben, nach Bedarf würzen. Mit reichlich Parmesan servieren.
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.