Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Sauer-Scharf-Suppe mit Tomaten 番茄酸辣湯

8 Tomaten
1 Hühnerbrust
2 Eier
8 Getrocknete Shiitake
5 Getrocknete Mu-Er
5 Frühlingszwiebeln
3 Zehen Knoblauch
7 g Weißer Pfeffer
Dunkler Essig (Zhenjiang/Chinkiang)
Helle Sojasauce
Speisestärke
1.    Die getrockneten Pilze über Nacht einweichen, mehrmals Wasser austauschen. Am nächsten Tag die Shiitake in Scheiben, die Mu-Er in dünne Streifen schneiden.
2.  Die Hühnerbrust in Wasser kochen. Wenn sie gar und abgekühlt ist in feine Fetzen rupfen.
3. Tomaten waschen und von Hand zerkleinern.
4.    Frühlingszwiebeln und Knoblauch kleinhacken, grüne Teile von weißen Teilen trennen.
5.    Die weißen Teile der Frühlingzwiebeln und den Knoblauch in Öl glasig dünsten, dann die zerkleinerten Tomaten und Pilze dazu geben und kurz mit anbraten. Mit Sojasauce und kochendem Wasser ablöschen.
6.   Mit etwas Essig würzen, den gemahlenen Pfeffer und die Hühnerfetzen hinzugeben. Mindestens eine halbe Stunde köcheln lassen.
7. Mit Salz, einer Prise Zucker, und ggbf. weiterem Essig und Sojasauce abschmecken. Die Eier verquirlen und einrühren.
8. Die Speisestärke in etwas Wasser lösen und damit die Suppe andicken. Die grünen Teile der Frühlingszwiebeln hinzugeben und servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.