Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Rahmgulasch

Rahmgulsch Überschrift

Rahmgulasch mit Nudeln im Teller

800 g Kalbsgulasch oder Schweinegulasch
2 Zwiebeln
2 Karotten
Etwas Lauch
¼ Sellerie
Etwas Butterschmalz
Fleischbrühe oder -würze
1 Becher Sahne
¼ L Weißwein
1.    Das Gemüse klein schneiden.
2.    Butterschmalz erhitzen und das Fleisch portionsweise auf hoher Temperatur anbraten. Den Bratensaft immer wieder abgießen und behalten. Das Fleisch aus dem Topf nehmen.
3.    Das Gemüse anrösten, mit 1/8 L Wasser ablöschen und, vermengen und das Fleisch mit dem aufgefangenen Bratensaft dazu geben.
4.    Für circa 30 Minuten auf mittlerer Temperatur schmoren.
5.    Sahne dazu geben, mit Pfeffer, Salz und Fleischbrühwürze  abschmecken. Nach Bedarf die Soße binden.
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.