Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Rindfleisch in weißer Soße

Rindfleisch in weißer Soße Überschrift

Rindfleisch in weißer S0ße im Teller mit Nudeln und Kartoffeln

Fleischbrühe mit gekochtem Rindfleisch
Sahne
Helle Mehlschwitze
Salz
Variation: Meerrettich aus dem Glas oder frischer Meerrettich
1.    Die Fleischbrühe nach Rezept zubereiten.
2.    Das Fleisch rausnehmen und in Scheiben schneiden.
3.    Gewünschte Menge Fleischbrühe aufkochen, Sahne hinzugeben und mit der hellen Mehlschwitze binden.
4.    Mit Salz (und falls gewünscht Meerrettich) abschmecken und das Fleisch in die Soße geben.
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.